Plattform für frustrierte Handwerker

Bauherren, die ihren Keller nur in Gummistiefeln betreten können, über Heizkosten in astronomischen Größenordnungen klagen oder deren Lüftungsanlage das Radio übertönt sind auf dem Bildschirm eher willkommen als Handwerker mit reklamationskreativen Kunden.

Diese Lücke schließt die Satire „Die Handwerkerverschwörung“.

Hier dürfen endlich die Handwerker zurückschlagen und fiese Bauherren, arrogante Richter oder engstirnige Beamte bestrafen.

Die Möglichkeiten zur Vergeltung, wie sie Dumas seinem Grafen von Monte Christo geschenkt hat, besitzen eine magische Anziehungskraft. Genießen Sie mit den Handwerkern das tolle Gefühl, Betrüger bestrafen zu können und gerechtigkeitsstiftende Phantasien auszuleben!

Und erleben Sie die persönliche, juristische, politische und andere Probleme, die sich aus den ergriffenen kreativen Maßnahmen ergeben.

Cover des Buches

Ausgabe vom Oktober 2012

Cover des Buches

Ausgabe vom September 2009